Infrarot Wärmekabinen mit LichttherapieInfrarot Wärmekabine
info | GP02 | GP03 | GP04 | GP05 | GP06 | GP07 | GP08 | GP09 | GP10 | GP11 | GP12 | bilder

Infrarot Wärmekabinen mit Lichttherapie in verschiedenen Ausführungen.

Infrarot Wärmekabinen mit Lichttherapie in verschiedenen Ausführungen.

Das jüngste Mitglied im Bereich der „Schwitzkabinen“ sind die Infrarot Wärmekabinen. Diese Kabinen sind seit ca. 15 Jahren auf dem Markt und machen der herkömmlichen finnischen Sauna ordentlich Konkurrenz. Trotzdem ist es so, dass für beide Arten, sowohl für die finnische Sauna wie auch für die Infrarot Wärmekabine genügend Potential am Markt da ist und jeder seine Fans hat, die er bedienen kann.

Diese Tatsache wird sich auch in den nächsten Jahren nicht ändern, denn das Gesundheitsbewusstsein der Menschen steigt und es wird ihnen immer wichtiger, regelmäßig was für ihr Wohlbefinden zu tun. Gezieltes Schwitzen hat dann auch noch den positiven Effekt der Präventivmaßnahme, dass heißt, dass man schon vorbeugend Krankheiten entgegen wirken kann.
Es ersetzt natürlich keinen Arzt und ist auch kein medizinisches Gerät, doch ein paar Packungen Tabletten weniger im Jahr kann man bei regelmäßiger Anwendung schon raus holen.

Vor allem die Infrarot Wärmekabinen sind im Bereich der Vorbeugung gegen Verkühlung und grippaler Infekte eine Geheimwaffe. Viele Anwender berichten, dass sie durch regelmäßige Anwendungen von 2-3 Mal pro Woche, kaum mehr verkühlt sind.

Natürlich gibt es auch noch weitere positive Aspekte wie die muskelentspannende Wirkung der Wärme, die einem einige Besuche beim Masseur ersparen kann. Der Erfolg reicht hier soweit, dass Masseure die Kraft der Infrarot Wärmekabinen in ihren Praxen zum Einsatz bringen und ihre Kunden, bevor sie diese massieren, für 10 Minuten in eine Kabine schicken, um bei wirklich schweren Verspannungen mit dem angewärmten Muskeln besser arbeiten zu können und so die tiefen Verspannungen leichter lösen zu können.

Infrarot Wärmekabinen

Man kennt die Infrarotwärme ja schon weit länger, doch bisher kam diese nur im medizinischen Bereich zum Einsatz. Der Siegeszug der Infrarot Wärmekabinen in privaten Haushalten und in vielen Hotels und Wellnesstempeln, ist ganz einfach erklärt.

Die Sitzung in einer solchen Tiefenwärmekabine steigert einfach das Wohlbefinden und ist für all jene, die nicht zu den hartgesottenen Saunagehern zählen eine tolle Alternative. Auch all jene die aus gesundheitlichen Gründen auf den Saunagang verzichten mussten, weil sie Probleme mit Krampfadern hatten, haben mit den Infrarot Wärmekabinen eine passende Alternative.

Zumeist ist es nämlich möglich die Fußstrahler separat wegzuschalten, was bedeutet, selbst wenn zwei oder mehrere Besucher in einer Kabine sitzen, kann der eine den Fußstrahler anlassen, der daneben aber seinen Fußstrahler abstellen. So kommt jeder zum passenden Vergnügen und niemand muss sich einschränken.

Ein Highlight für die Infrarot Wärmekabinen ist es mit Sicherheit, wenn man diese mit einer Lichttherapie ausstattet. Die Wirkung der einzelnen Farben auf das Gemüt des Menschen sind uns ebenfalls allen bekannt und auch der Einsatz von Farbtherapien bei seelischen Erkrankungen in der Medizin ist eine weithin anerkannte Methode zur Heilung solcher Erkrankungen.

In der Infrarot Wärmekabine sprechen wir allerdings nicht von einer medizinischen Therapie wenn wir über die Lichttherapie reden. Es geht vielmehr um die Kombination von Wärme und Farbe mit dem Ziel Wohlbefinden und Erholung zu fördern und zu finden. Viele Menschen kennen das Gefühl wenn es Herbst und Winter wird und die Sonne weit weniger vom Himmel blinzelt, dass man oft schwermütig wird, ohne dabei gleich an Depressionen zu leiden. Und für main eben solche „Beschwerden“ ist die Lichttherapie gedacht.

Die Lichttherapie arbeitet mit den vier Grundtönen: gelb, rot, blau und grün. Jede dieser Farben hat unterschiedliche Wirkung auf unser Gemüt. Es wird vielleicht auch Farben geben, die man gar nicht mag, wenn diese eingestellt sind.

Auch hier ist das Empfinden jedes Einzelnen wieder ausschlaggebend für die Einstellung in der Wärmekabine. Rot wirkt anregend auf uns, gelb hingegen muntert uns auf, mit diese Farbe verbinden wir ja auch die Sonne. Grün wirkt beruhigend und bringt uns Ruhe. Blau ist ebenfalls eine Farbe die auf uns beruhigend wirkt.

Es wird immer davon abhängen zu welcher Tageszeit man eine Sitzung in der Sauna oder Wärmekabine geniest und was man danach noch vorhat, für welche Farbe man sich entscheidet. Eine Sitzung vorm Sport zum Aufwärmen der Muskeln hat bestimmt eine andere Farbeinstellung als eine Sitzung am Abend nach einem langen, harten Arbeitstag.

Da muss jeder seine individuelle Wahl treffen. Und wenn Sie sich für eine hochwertige Infrarot Wärmekabine entscheiden, die nicht billigst in China produziert wurde, dann werden Ihnen alle Möglichkeiten offen stehen, die so eine Infrarot Wärmekabine hat und Ihre Gesundheit und Ihr Körper werden Ihnen danken.